Projekte

AbkĂĽrzung Titel
EIVE Entwicklung innovativer Versorgungskonzepte am Beispiel seltener Erkrankungen
TEDIANET Telemetrisches Diagnose-Netz fĂĽr mobiles Patienten-Monitoring und ambulante Schlafdiagnostik
aal@home
ALARM Adaptive Lösungsplattform zur Aktiven technischen Unterstützung beim Retten von Menschenleben
ASTER Akut-Schlaganfall-Versorgung-Telemedizin
ALIAS
AlterLeben Altern lebenswert gestalten: Selbstbestimmtes Wohnen in der Einheit von technischer Lösung und Dienstleistung
AUTARK Ambulante und telemedizinisch unterstĂĽtzte Anschluss-Rehabilitation nach Koronar-/Klappen-Operationen
Demi-K Analyse von hemmenden und förderlichen Faktoren für die Verbreitung demenzsensibler Konzepte in Akutkrankenhäusern
Arbeit und Beschäftigung in der saarländischen Gesundheitswirtschaft
Arbeiten bis 67? Betriebliche Sichtweisen und Strategien zu Bewältigung des Altersstrukturwandels im Saarland
Arbeitszeitberatung - Entwicklung und Erprobung eines Praxismodells fĂĽr kleine und mittlere Unternehmen im Saarland und den Kammerbezirken Trier und Pfalz
AUTAGEF Automatisierte Assistenz in Gefahrensituationen
Berufliche Anerkennung und Professionalisierung in der stationären und ambulanten Altenpflege
Blutdruckmanagement
CARDIO-Integral
CardioBBeat
COMES® Cognitive Medizinische Systeme
CompanionAble
CDRM Computer-assisted Diabetes Risk Management
CorBene CorBene - Verbesserte Versorgung von Patienten mit Herzinsuffizienz
CrossGeneration
DCJ Daily Care Journal
Dienstleistungsarbeit zwischen Ă–konomisierung und Aktivierung. Neue Herausforderungen an Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik
DPM Dienstleistungspotenziale in der Personalisierten Medizin
DIVA Digitale Gefäßanalyse
DIMENSAAI Diversity und Mentoring Ansätze zur Unterstützung von aktivem Altern und Integration
E-health@Home
e-med PPP e-med PPP: Patientensicherheit & Procurement-Prozesse
easyCare
eBPG eBusiness Plattform fĂĽr das Gesundheitswesen
EDiMed Effizienzbewertung von Dienstleistungskonfigurationen in der Telemedizin
eHealth.Braunschweig
Mobile HybriCare Einsatz mobiler Dienste bei der Integration hybrider personenbezogener Dienstleistungen in der Gesundheitswirtschaft
Enhancing Mobility with Aging
TelemedPower Entwicklung eines portalbasierten, telemedizinschen Informationssystems
(eEPA) Entwicklung und Betrieb einer einrichtungsübergreifenden elektronischen Patientenakte (eEPA) für Integrationsversorgungs-Projekte und Praxisnetze einschließlich eines zentralen medizinischen und ökonomischen Controllings
Entwicklung und Evaluation von vernetzter Funktechnik beim universellen Neugeborenenhörscreening
Evaluation des Projektes ergostahl: Umsetzung der alter(n)sgerechten Arbeitsgestaltung in der Eisen- und Stahlindustrie
ExCITE
Fit4life
Fit4Mobility
FitForAge FitForLife
Florence
WiMi-Care Förderung des Wissenstransfers für eine aktive Mitgestaltung des Pflegesektors durch Mikrosystemtechnik
FRIEND
TIM Geschlechtergerechte Versorgung in der Intensivmedizin durch telemedizinische Integration dezentraler Krankenhäuser
GEWOS Gesund wohnen mit Stil
Gesunde Arbeitswelten im demografischen Wandel - Zukunftsfähige Klein- und Mittelbetriebe durch regionale Vernetzung
HELIOS NEURONET
HELP
Hospital Engineering - Innovationspfade fĂĽr das Krankenhaus der Zukunft
IKK Herzstark
Impulse - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft in der Region Höxter zur Akquise, Integration, Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern
IN-MONIT INohr-implementiertes MONIToringsystem zur präventiven Überwachung der Herz-Kreislauf Funktion von Risikopatienten
Inspire Inspire Health Care Service Systems
Integration von Langzeitarbeitslosen in Pflegeeinrichtungen
InDiPro Integrierte Dienstleistungsproduktivitätsdiagnostik in der Krankenhauspflege
INKA Integrierte Kopfchirurgische Arbeitsstation
Mobil Intelligent Mobility and Transportation Aid for Elderly People with Combined Motor and Mental Impairment
INH-Studie Interdisziplinäres Netzwerk Herzinsuffizienz
HYPER-IMS Intravasales Monitoring System fĂĽr Hypertoniker - VerknĂĽpfungen
JUTTA Just in Time Assistance
SHT-Register Klinisches Register für Schädelhirntrauma-Erkrankungen
Kontaktstelle Telemedizin fĂĽr das Clustermanagement NRW
LEGESA Lebenslang gesund arbeiten – demographieorientierte innovative Präventionskonzepte
maxidoc Kommunikationsmodul
MMIRS Mensch-Maschine-interface Robot Suit
Metavorhaben - Technologie und Dienstleistungen im demografischen Wandel - VerknĂĽpfungen
MeDiNa Mikrosystemtechnik für ganzheitliche telemedizinische Dienstleistungen in der häuslichen Nachsoreg
MeDiNa Mikrosystemtechnik für ganzheitliche telemedizinische Dienstleistungen in der häuslichen Nachsorge - Verknüpfungen
Mirror
MOBIA Mobil bis ins hohe Alter - VerknĂĽpfungen!
Mobil50+
MORE Mobile Rescue Phone
Motivotion 60+
Nationaler Aktionsplan Demenz. Vorstudie
NEXUS / KIS Nexus Klinikinformationssysteme
GAL Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten
optimAAL
PAALiativ
PaDoMo Palliative Doc Mobile
PATRIA 2 Pattern Recognition in automatic risk incidence assessement
RapidGEN Personalized Modeling and Rapid Manufacturing of lndividual Knee Implants
Perspektiven auf den demografischen Wandel
Post-Reha-Netzwerk Entwicklung integrativer Dienstleistungspakete fĂĽr die betriebliche und Private Lebenswelt
PRECARE PRECARE - Präventive Erkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
ProAssist4Life
EFFInDi Produktivität und Effektivität von Dienstleistungen - Zur innovativen Bewältigung einer Gratwanderung (EFFInDi)
COCKPIT Produktivitäts-Cockpit soziale Dienstleistungen – Messung, Bewertung und Gestaltung der Produktivität in einem dynamisch wachsenden Dienstleistungsmarkt
Dem-i-K Projekt: Modellvorhaben "Demenz im Krankenhaus" (Dem-i-K) in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft katholischer Krankenhäuser Saarland"
Reha der Zukunft - Brückenschläge Moderne Versorgung für eine alternde Gesellschaft
RhePort 21: Neue Chancen fĂĽr eine bessere Rheumaversorgung im 21. Jahrhundert
SALUDA
SELBST Selbstbestimmt Leben im Alter mit Mikrosystemtechnik
sens@home
SensFloor
SAMDY Sensorbasiertes adaptives Monitoringsystem zur Sicherung der Pflege- und Assistenzqualität für die Zukunft
SensoPal. Sensorintegrierte Patientenlagerung
SenTra
ServCare
SOPRANO Service-Oriented Programmable Smart Environments for Older Europeans
Service4Health
SmartAssist
SmartSenior
Solimed - EDV gestĂĽtztes Pflegemanagement in der integrierten Versorgung
SRS
STADIWAMI Standards fĂĽr wohnungsbegleitende Dienstleistungen
TeBiKom.Ruhr - Entwicklungsplattform fĂĽr telemedizinische Bilddatendokumentation in der Gesundheitsmetropole Ruhr
Tech4P Tech4P - Strategien fĂĽr die Technikintegration bei personenbezogenen Dienstleistungen
sentha Technik im Haushalt zur Unterstützung der selbständigen Lebensführung älterer Menschen
TSA Technisch-soziales Assistenzsystem für Komfort, Sicherheit, Gesundheit und Kommunikation im innerstädtischen Quartier
TEAM eGK TelematikinfrastrukturunterstĂĽtzte Erweiterung der ArzneimitteltherapiesicherheitsprĂĽfungsdatengrundlage als Mehrwertanwendung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK)
Telemedizin Repository
Telemedizinische Betreuung chronisch Herzkranker
Telemedizinverbund - Westfälischer / Ostwestfälischer Telemedizinverbund
PACT Telereha Phantomschmerz
Tele­Medizin: Fernbetreuung bei COPD und Heimbeatmung
Tele­Medizin: Unterstützung der Autonomie von Dialysepatienten durch Telematikmethoden
TRACK-AF Studie
Traumanetzwerk Nordwest - Telematische UnterstĂĽtzung der Schwerverletztenversorgung
VAMOS
Verbesserung der Versorgung PflegebedĂĽrftiger
S.N.A.P. Versuchsstand zur Entwicklung von Sensorbasierten Neuronal Adaptiven Prothesen
Virtual Reality-basiertes Diagnose- und Therapiesystem für Gedächtnis- und Orientierungsstörungen
Virtueller Onkologischer Verbund Rheinland
Vivaport
Von der Integrationsvereinbarung zum Integrationsmanagement. Aktivierung und Qualifizierung von betrieblichen Leitungs- und Führungskräften
pbDL Vordringliche Maßnahme des BMBF: „Personenbezogene Dienstleistungen am Beispiel seltener Krankheiten“
WebDA Webbasierte Dienste für ältere Menschen und ihre Angehörigen
Werkzeugkasten Eingliederungsmanagement. Gestaltung, Umsetzung und Transfer von Instrumenten zum Eingliederungsmanagement
WiMi-Care
Wissenschaftliche Begleitung des gerontopsychiatrischen Modellprojekts der SHG-Kliniken "Beratungsdienst für Angehörige und Heime"
Wissenschaftliche Begleitung des Modellvorhabens "Ambulanter Demenzdienst" gefördert nach § 45c SGB XI von den Spitzenverbänden der Gesetzlichen Pflegekassen und dem Hessischen Sozialministerium
Wissenschaftliche Begleitung des Modellvorhabens „Daheim Aktiv“ des Caritasverbandes Schaumberg-Blies e.V. gefördert im Rahmen des Modellprogramms des GKV-Spitzenverbandes „Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gemäß § 8 SGB XI“
Wissenschaftliche Begleitung des Modellvorhabens „Entwicklung qualitätsgesicherter häuslicher Tages- und Kurzzeitpflege im Main-Kinzig-Kreis“
Wissenschaftliche Begleitung und Auswertung des Modellvorhabens „Wohngruppe für Menschen mit Demenz – ein Kooperationsprojekt von Professionellen, Angehörigen und Laien“
WohnSelbst
„Integration präventiver und aktivierender Aspekte in die stationäre Pflege“. Ein Modellvorhaben im Rahmen des Modellprogramms „Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gemäß § 8 SGB XI“