SmartAssist

Klassifikation
Dimension Wert
F├Ârdernde Institutionen
  • Deutschland
    • BMBF - Bundesministerium f├╝r Bildung und Forschung

Ziel des Projekts SmartAssist ist die Schaffung einer Plattform, welche zur Unterst├╝tzung des altersgerechten autonomen Lebens dienen soll. Anstelle einer fr├╝hzeitigen Einweisung in ein Heim, in dem eine dauerhafte ├ťberwachung geleistet wird, soll eine bedarfsorientierte Betreuung alter Menschen durch Paten erfolgen. Solche Patenschaften k├Ânnen Freunde, Verwandte, Bekannte und Nachbarn ebenso wie kommerzielle Dienstleister ├╝bernehmen.

Der im Projekt verfolgte Ansatz sieht den Einsatz von Sensoren im h├Ąuslichen Umfeld vor, die als Basis f├╝r die Erkennung dieser gesundheitsrelevanten Zust├Ąnde auf einem Internet-basierten Serviceportal dienen. Ausgehend von dem Portal erfolgt dann die automatische Benachrichtigung der Paten. So wird dieses Portal zu einem Marktplatz f├╝r eine Vielzahl von unterschiedlichen Diensten und Anwendungen rund um das Thema ÔÇ×Assisted LivingÔÇť, der auch Drittanbietern offen steht. Als weitere Unterst├╝tzungskomponente wird eine Systemarchitektur geschaffen, welche die Entwicklung von Assistenzanwendungen auf Ger├Ąten (wie etwa Mobiltelefonen) unter Anbindung an die Serviceplattform erm├Âglicht.

(Quelle: http://www-old.itm.uni-luebeck.de/projects/smartassist?lang=de, Zugriff: 17.4.2012)