Hospital Engineering - Innovationspfade fĂĽr das Krankenhaus der Zukunft

Klassifikation
Dimension Wert
Personendisziplinen
  • Ingenieurwissenschaften
  • Informatik
  • Medizin
  • Fördernde Institutionen
    • Multinationale staatliche Finanzierung
      • EU
    Funktionsbereich
    • Perspektive der Organisation
      • Komplexitätsbeherrschung
      • Wirtschaftlichkeit
      • Innovationsbarrieren / -strategien
    • Perspektive der Person
      • Arbeitsprozesse
      • Solidarität / Autonomie
    Typ des Forschungsergebnisses
  • Empirische Untersuchung
  • Methode
  • Modelle
  • Demonstrator / Prototyp / Umsetzung
  • Standardisierung
  • keine Standardisierungsbestrebung
  • Veröffentlichungsmedien der Ergebnisse
  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Umsetzung in die Praxis
  • Zielgruppe
  • Patienten
  • Ă„rzte
  • Die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen sehen sich in den nächsten Jahren vor erhebliche Herausforderungen gestellt. So stehen viele von Ihnen vor der Aufgabe, die Kostensituation und gleichzeitig die Qualität ihrer Leistungserbringung zu verbessern. Ziel des Projektes »Hospital Engineering« ist es, sie in Zukunft wettbewerbsfähig zu halten bzw. zu machen, damit sie zu den »Krankenhäusern der Zukunft« gezählt werden können.

    Das Projekt setzt auf eine multiperspektivische Betrachtung des technischen Systems »Krankenhaus« mit der Untersuchung aktueller Innovationen und insbesondere deren Auswirkungen auf angrenzende Bereiche. Die Entwicklung von Best-Practice-Lösungen, die Optimierung des Gesamtsystems anhand von Prozess-, Unternehmens- und Simulationsmodellen sowie aussagekräftigen Kosten-Nutzen-Bewertungen von technischen Innovationen sollen zukünftig Zielkonflikte vermeiden. Die praxisnahe Umsetzung erfolgt schließlich in vier Leitprojekten.

    Quelle: http://www.hospital-engineering.org